Aktuelles

Vertreterversammlung

Wir berufen auf Grundlage unserer Satzung unsere ordentliche Vertreterversammlung als hybride Versammlung der Vertreterinnen und Vertreter für Donnerstag, den 16. Juni 2022 ein. An der Vertreterversammlung nehmen die Mitglieder des Aufsichtsrats und des Vorstands sowie die gewählten Vertreterinnen und Vertreter teil.

Wir haben auf Grundlage unserer Satzung unsere ordentliche Vertreterversammlung als hybride Versammlung der Vertreterinnen und Vertreter am Donnerstag, den 16. Juni 2022 einberufen. An der Vertreterversammlung nahmen die Mitglieder des Aufsichtsrats und des Vorstands sowie die gewählten Vertreterinnen und Vertreter teil.

mehr

Neues Banking 2022

Neues Banking der Sparda-Bank Berlin

Wir haben unsere Banktechnik aktualisiert und bieten Ihnen ab sofort neue, zeitgemäße und übersichtliche Lösungen für digitales Banking. Von den Neuerungen sind das Online-Banking, die Banking-App und die Freigabe-App betroffen.

mehr

Auswirkungen des Krieges in der Ukraine

Blauer Hintergrund mit einem gelben Info-Zeichen

Wir von der Sparda-Bank Berlin verurteilen in aller Schärfe den Angriff Russlands auf die Ukraine. Wir sind zutiefst besorgt darüber, dass die russische Regierung die Grenzen eines souveränen Landes und somit die Friedensordnung in Europa in Frage stellt.  
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie in dieser Zeit mit allen notwendigen Informationen zu begleiten. Hier finden Sie einen Überblick, was gerade in der Finanzwelt passiert und welche Auswirkungen der Angriff auf die Ukraine darauf hat.

mehr

Dividende 2021

Dividendenauszahlung

Auf unserer Vertreterversammlung am 16. Juni 2022 wurde eine Dividende in Höhe von 0,5 Prozent für 2021 beschlossen. Die Auszahlung der Dividende ist erfolgt.

 

mehr

Negativzinsen

Interview Frank Kohler und Paul Kirchhof

"Die Politik der Negativzinsen vernichtet das Eigentum der kleinen Sparer. Das muss gestoppt werden!", fordern Frank Kohler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Berlin, und  Dr. Paul Kirchhof, ehemaliger Verfassungsrichter, in diesem Interview. Die Politik muss dringend handeln und die EZB an ihre Kernaufgabe erinnert werden: Sie soll die Stabilität des Geldwertes sichern, anstatt den Wert des Geldes weiter zu vernichten.

 

mehr

Sparda-Wohnstudie

Vorstellung der aktuellen Sparda-Studie "Wohnen in Deutschland 2021"

Die Gruppe der Sparda-Banken Studie "Wohnen in Deutschland" veröffentlicht. Schwerpunkte der umfassenden Untersuchung des Wohnimmobilienmarktes sind unter anderem die Preisentwicklungen in Deutschland, die Erschwinglichkeit von Immobilien in den einzelnen Regionen sowie die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Wohnimmobilienmarkt.

mehr